Comic Fries an Gedenkstätte

Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße, Erfurt

In Digitaldrucktechnik wurden die hochauflösenden Druckdaten detailgetreu auf die ESG-H Glaselemente gedruckt und hochwertig verchromt. Dieses technisch anspruchsvolle Verfahren ermöglichte dem Bauherrn die Realisierung seines Entwurfes. In Verbindung mit dem bauaufsichtlich zugelassenen System Airtec Glass konnten die geschosshohen Elemente Problemlos realisiert werden.

Fläche

220 m²

Bauherr

Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße

Planung

Architekturbüro Stadermann, Arch. BDA

Ausführung

Metallbau Möller GmbH / Peter Knapp GmbH